Lebensraum Linden Navigator

Gedenkstein am Fischerhof

Adresse

Am Fischerhof
Hannover

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Zeichen der Verfolgten: Das

Zeichen der Verfolgten: Das

Vor dem Bahnhof Fischerhof steht seit 1996 eine Gedenktafel, errichtet vom Niedersächsischen Verband Deutscher Sinti. Sie trägt die Inschrift "Für alle Verfolgten des Nationalsozialismus". Während des Zweiten Weltkriegs hatte die Gestapo den Bahnhof zur Deportation vor allem von Juden, aber auch von "Zigeunern" genutzt. Von Linden aus fuhren sie "nach dem Osten", nach Riga, Warschau, Theresienstadt, Auschwitz. Am Fischerhof drängte die Gestapo ihre Opfer mit roher Gewalt in die Züge, teilweise in Güterwaggons. Nur wenige kehrten zurück.

[siehe unter Stationen/Freiheit und Demokratie: Linden und der Nationalsozialismus: Die Deportation der Juden 1941 - 44]

« zurück zur Übersicht »